15.08.2007

Handy: Fussball-Bundesliga mobil gucken

Fussball-Fans aufgepasst: Die Bundesliga gibt es auch im Handy-Format. Sowohl T-Mobile als auch Vodafone bieten interessante Handy-Bundesliga-Angebote.

Ein Highlight der Handy-Bundesliga für mobile Nutzer ist zum Beispiel bei T-Mobile die Live-Übertragung aller Spiele. Bei Vodafone kann wahlweise eine Bundesliga-Begegnung oder die Konferenzschaltung zwischen verschiedenen Partien ausgewählt werden.

T-Mobile: Handy-Bundesliga für unterwegs

Mit der MobileTV-Handy-Bundesliga von T-Mobile verfolgen Fußballfans alle Spiele von unterwegs live und in Farbe. Auf gleich sechs Kanälen überträgt T-Mobile parallel alle Spiele der Bundesliga und der 2. Bundesliga inklusive Vor- und Nachberichterstattung direkt auf das UMTS-Handy. Im Live-Konferenz-Kanal sind die Fans bei allen Spielen hautnah dabei und verpassen keine spannende Szene, auch wenn sie nicht vor einem Fernsehgerät sitzen.

Die MobileTV-Handy-Bundesliga lässt sich mit den meisten UMTS-Handys von T-Mobile empfangen. Das Live-Bundesliga-Paket ist bis 15. Oktober 2007 kostenlos nutzbar, danach berechnet T-Mobile zwei Euro für den Tageszugang, für das Monats-Abo fallen fünf Euro an. Bei den MobileTV-Handy-Bundesliga-Angeboten entstehen keine zusätzlichen Kosten für den Datentransport. Eine Freischaltung ist nicht erforderlich.

Ein weiteres MobileTV-Handy-Bundesliga-Angebot für Fußball-Fans ist die moderierte Sport-Show im Basispaket von MobileTV. Sie bietet rund um die Uhr Zusammenfassungen aller Bundesliga-Spiele, die Tore der Woche, die besten Szenen des Spieltags sowie aktuelle Fußballnachrichten mit News, Hintergründen und Interviews.

Vodafone: Mit UMTS-Handy die Fussball-Bundesliga live erleben

Auch Vodafone überträgt in der Fußballsaison 2007/2008 alle 612 Spiele der Bundesliga und der zweiten Bundesliga live und in voller Länge auf dem UMTS-Handy. Mit der ''Vodafone live! FußballFlatrate'' für nur 7,50 Euro extra im Monat können Kunden entweder das komplette Spiel ihrer Lieblingsmannschaft oder eine Konferenzschaltung ansehen. Inklusive ist auch die Fußball-Sendung ''Vodafone Freistoß'', welche die Highlights aus Bundesliga und UEFA Champions League auf das Display bringt.

Und das Handy-Fussball-Bundesliga-Angebot von Vodafone enthält noch mehr: Die Sendung ''Vodafone Freistoß'' (jeden Freitag-, Samstag- und Sonntagabend) bietet kompakt in 25 Minuten zeitnah eine ausführliche Berichterstattung mit Bildern aus allen Begegnungen, Zusammenfassungen, Spielerporträts und vielem mehr.

Die spezielle Handy-Bundesliga-Flatrate kann mit jedem UMTS-Handy (gilt für Vertrags- und CallYa-Kunden) genutzt werden und kostet nur 7,50 Euro extra im Monat. Die ersten vier Wochen sind zum Kennen lernen komplett ohne zusätzliche Kosten.

Auch die Spiele der UEFA Champions League stehen auf dem Programm: An den Spieltagen bekommen Kunden eine Vorschau auf die Partie, eine Zusammenfassung zur Halbzeit und nach Schlusspfiff die Highlights auf das Handy. Die Inhalte für alle Formate liefert Premiere.

Autor: MN