04.06.2013

Sky in Zukunft auch bei der Telekom

Das Programm des Pay-TV-Anbieters Sky wird ab Juli komplett bei der Deutschen Telekom über IPTV Telekom-Entertain verfügbar sein. Entsprechende Informationen bestätigten die Geschäftsführer beider Unternehmen im Rahmen einer Pressekonferenz im Vorfeld der Anga Com in Köln.

Kunden, die Sky in Zukunft über Entertain sehen wollen, werden den gleichen Preis zahlen müssen, wie Sky-Kunden per Kabel oder Satellit. Aber sie bekommen mehr TV für Ihr Geld: Die persönliche Konferenz, eine der interessantesten Anwendungen von Entertain, bleibt auch bei der Kooperation mit dem Pay-TV-Sender Sky erhalten. Die Video-on-Demand-Angebote, also Sky Select, wird es jedoch nicht geben.

20 000 Liga-total!-Kunden wollen wechseln

Sky-TV kann ab dem kommenden Monat über die Telefon-Hotline der Deutschen Telekom, in Telekom-Shops, im Fachhandel und über die Telekom-Website bestellt werden. Eine Buchung über Sky ist am Anfang nicht geplant. Im Mobile-TV-Bereich ist die Zukunft noch offen. Eine Kooperation zwischen Sky Go, dem mobilen Angebot von Sky, und der Mobilfunksparte der Telekom wird es - zumindest zu Beginn der Kooperation - nicht geben. Von der zukünftigen Konstellation profitieren in erster Linie Telekom-Kunden, die ein deutlich größeres TV-Angebot empfangen als bisher. Laut Unternehmensangaben handelt es sich um 230 neue Sender, die den Kunden offen stünden - mehr als 60 davon in HD.

Autor: SN