Der Doppelpass

Der Privatsender Sport1 gestaltet den Sonntagvormittag mit dem „Volkswagen Doppelpass“. Die Sendung ist wie ein Fußballstammtisch konzipiert und arbeitet die wichtigsten Fußball-Ereignisse der letzten Woche auf. Hier sind neben der Bundesliga beispielsweise auch Spiele der Champions League von Bedeutung.

Der Doppelpass findet sonntags von 11 bis 13 Uhr statt und wird aus dem Kempinski Hotel Airport München übertragen. Moderator Jörg Wontorra empfängt hier Medienvertreter wie auch interessante Persönlichkeiten aus dem Fußballgeschäft. Wontorra wird bei der Sendung durch die zwei Sport1-Experten Thomas Helmer und Thomas Strunz unterstützt.

Trainer, Manager, Präsidenten oder Funktionäre

Die beim Doppelpass geladenen Gäste können Trainer, Manager, Präsidenten oder Funktionäre sein. Auch Prominente außerhalb des Fußball-Sports nehmen gelegentlich an der Sendung teil.

Die Sendung beinhaltet zudem einen interaktiven Teil, in dem Zuschauer die Frage der Woche beantworten können. Diese behandelt das aktuelle Fußballgeschehen und dessen zukünftige Entwicklung. Per Facebook, Mail oder Telefon können Sportbegeisterte zur Diskussion über die offene Frage beitragen.

Autor: LS